Brücke Taschenbergpalais - 2030

Brücke Taschenbergpalais - 2030

Dresden - Residenzschloss - Taschenbergpalais. Vom Dresdner Zwinger oder dem Theaterplatz kommend wird sich in der Zukunft dieser Blick auf die Piazzetta vor dem Südflügel des Residenzschlosses bieten. Durch die Sporergasse ist der Blick bis zum Neumerkt möglich. Zwischen dem Quartier VII.1 ist südlich ein Stück des Kulturpalastes mit dem Wandbild vom Weg der Roten Fahne erkennbar. Die Rekonstruktion der drei schmalen Hausparzellen erinnert an die einst typische Architektur der Schloßstraße, auch wenn der Platzraum davor ein Werk unserer Zeit ist. Einst war er dicht bebaut. Unter dem Pflaster befinden sich noch die Keller der 1945 zerstörten Bürgerhäuser. Die in Zukunft geschlossenen Platzwände schaffen somit einen zwar nie dagewesenen, aber trotzdem reizvollen Platz innerhalb der Altstadt Dresdens.

Bilder von Brücke Taschenbergpalais - 2030, Reisefüher, Stadtpanoramen, Skylines, Fotografien, Foto, Bilder, Farbfotografien, Schwarzweiß-Fotografie, virtuelle Rundgänge, Kultur, virtueller Stadtbummel, Streetlife, 360 Grad, Tour, Sehenswürdigkeiten, Guide, Stadtrundgang.

Letzte Karte öffnen

Brücke Taschenbergpalais - 2030

Funktionsweise der Panoramazeitreise

Hilfe-Popup
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen