Bürgerwiese / Mozartbrunnen - 2014

Bürgerwiese / Mozartbrunnen - 2014

Der Mozartbrunnen wurde 1907 von Hermann Hoseaeus aus Berlin geschaffen. Die drei tanzenden Grazien stellen Anmut, Heiterkeit und Ernst dar und sollen so das Wesen der Musik Mozarts verdeutlichen. In der Mitte befindet sich der Gedenkstein für Wolfgang Amadeus Mozart aus Tiroler Marmor. Das Wasserbecken des Brunnens befindet sich dahinter und besteht aus Muschelkalk. Der Brunnen wurde im Februar 1945 erheblich beschädigt, danach teilweise eingelagert. Ab 1987 gab es Bestrebungen nach einer Rekonstruktion des Brunnens, die bis 1991 realisiert werden konnten.

Bilder von Bürgerwiese / Mozartbrunnen - 2014, Reisefüher, Stadtpanoramen, Skylines, Fotografien, Foto, Bilder, Farbfotografien, Schwarzweiß-Fotografie, virtuelle Rundgänge, Kultur, virtueller Stadtbummel, Streetlife, 360 Grad, Tour, Sehenswürdigkeiten, Guide, Stadtrundgang.

Letzte Karte öffnen

Bürgerwiese / Mozartbrunnen - 2014

Funktionsweise der Panoramazeitreise

Hilfe-Popup
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen