Hotel Stadt Rom / Erkerblick - 2030

Hotel Stadt Rom / Erkerblick - 2030

Dresden - Neumarkt - Hotel Stadt Rom - Erker. Vom Eckerker eines der schönsten Rokokogebäude des Alten Dresden, dem Hotel Stadt Rom hat man einen wunderbaren Rundumblick über den Neumarkt mit Fernblick über die Münzgasse bis zur Dreikönigskirche in der Dresdner Neustadt. Linkerhand befindet sich das Schützhaus mit dem bemerkenswerten Runderker aus Renaissance und Barock. Nach der Einmündung der frauenstraße folgt das Quartier VI mit der Baumgruppe an Stelle des ehemaligen Gewandhauses. Hinter dieser lugt das Johanneum hervor. Rechts davon, durch die augustusstraße getrennt, erscheint das Quartier QF mit dem eleganten Schwung des ehemaligen Hotel Stadt Berlin. Höhepunkt des Quartieres ist das Weigelsche Haus, Neumarkt 2. Rechter Hand vom QF kann man die Münzgasse einsehen und in der Ferne grüßt der Turm der Dreikönigskirche. Die Kuppel der Frauenkirche schwebt durch ihre glockenform gleichsam über der Stadt. Noch weiter rechts befinden sich die rekonstruierten Fassaden des Quartieres III.1 und direkt gegenüber befindet sich das Hotel de Saxe. Unterhalb im 1. Obergeschoss hatte Bernardo Bellotto einst seine Camera Obscura aufgestellt, um von hier seine zweite große Vedute vom Dresdner Neumarkt zu schaffen.

Bilder von Hotel Stadt Rom / Erkerblick - 2030, Reisefüher, Stadtpanoramen, Skylines, Fotografien, Foto, Bilder, Farbfotografien, Schwarzweiß-Fotografie, virtuelle Rundgänge, Kultur, virtueller Stadtbummel, Streetlife, 360 Grad, Tour, Sehenswürdigkeiten, Guide, Stadtrundgang.

Letzte Karte öffnen

Hotel Stadt Rom / Erkerblick - 2030

Funktionsweise der Panoramazeitreise

Hilfe-Popup
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen