Johanneum / Haupteingang - 2017

Johanneum / Haupteingang - 2017

Dresden - Jüdenhof - Johanneum - Englische Treppe - Verkehrsmuseum - Panorama Bild - 2012. An der Englischen Treppe befindet sich der Haupteingang des Verkehrsmuseum Dresden. Es wurde 1952 als Museum der Verkehrsgeschichte gegründet und befindet sich seit 1956 im Johanneum. Da Verkehrsmuseum Dresden zeigt Ausstellungen zur Geschichte von Eisenbahn und Kraftfahrzeugen, Fahrrädern sowie Städtischem Nahverkehr, Schifffahrt und Luftverkehr. Weiterhin besitzt es einen Kindertreff mit Verkehrsgarten, zeigt Sonderaustellungen und vieles andere mehr. Das Gebäude selbst, als Johanneum bekannt, ist als Stallgebäude der Sächsischen Kurfürsten bereits 1585-88 errichtet worden. Vom Jüdenhof wurden die beiden Zugänge zu den Hallen des Erdgeschosses geschaffen. In ihnen befanden sich die wertvollsten Pferde der Wettiner. Der Stallhof selbst wurde über zwei Portale in der Augustusstraße und eines in der Schössergasse betreten. Im Obergeschoss des Stallgebäudes befand sich die Rüskammer. 1722-29 lies August der Starke das Stallgebäude zu fürstlichen Gästequartieren umbauen. Dabei wurde die Englische Treppe mit dem Mitteleingang geschaffen. Damit konnte der König vom Neumarkt durch das Stallgebäude bis zum Georgentor mit der Kutsche vorfahren. Im Georgentor befanden sich im 1.Obergeschoss seine privaten Wohnräume. Die Gästequartiere waren über den Langen Gang mit dem Johanneum verbunden. 1746 wurde das Obergeschoss zur Gemäldegalerie umgebaut. Die großen Bogenfenster zum Jüdenhof stammen noch aus dieser Zeit. 1872-76 wurde es erneut umgebaut. diesmal zog die Rüstkammer in ihr angestammtes Haus zurück. Die beiden Putti auf dem oberen Treppenpodest der Englischen Treppe demonstieren dies. Die beiden Putti am Beginn der Treppe verweisen auf die Porzellansammlung, welche sich von 1876 - 1945 im Hause befand.

Bilder von Johanneum / Haupteingang - 2017, Reisefüher, Stadtpanoramen, Skylines, Fotografien, Foto, Bilder, Farbfotografien, Schwarzweiß-Fotografie, virtuelle Rundgänge, Kultur, virtueller Stadtbummel, Streetlife, 360 Grad, Tour, Sehenswürdigkeiten, Guide, Stadtrundgang.

Letzte Karte öffnen

Johanneum / Haupteingang - 2017

Funktionsweise der Panoramazeitreise

Hilfe-Popup
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen