Jüdenhof / Sporergasse - 2030

Could not get image resource for "fileadmin/pano_data/panos/Dresden/2030/Strassen_Plaetze/Juedenhof/dd_jue_007_2030/".

Dresden - Neumarkt - Jüdenhof - Sporergasse - Panorama Bild. Von diesem Standort lässt sich der Reiz des Alten Dresden mit der Enge mancher Gasse, wie der hier sichtbaren Sporergasse, und der weite der Platzräume wie Jüdenhof oder Neumarkt besonders gut spüren. Das Gebäude am Ende der Sporergasse ist bereits das Taschenenbergpalais jenseits der Schlossstraße, von wo es bis zum Zwinger und zum Theaterplatz nur noch wenige Schritte sind. Die Sporergasse verbindet somit die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Dresden, die Frauenkirche am Neumarkt mit Zwinger und Semperoper sowie Residenzschloss. Der Erker auf der linken Seite der Sporergasse gehört zum frühbarocken Trierschen Haus, der Erker rechts zum Boseschen Haus, welches um 1680 errichte wurde. Vom Standort an der Südwestecke des Johanneums sind aber ebenso die Brüche der Stadtgeschichte sichtbar. Da beim Bau des Kulturpalastes der historische Stadtgrundriss keine Rolle spielte, werden die historischen Straßenzüge vom Kulturpalast überlagert. dies hat zur Folge, dass statt dem Blick durch die Galeriestraße zum Altmarkt und zur Kreuzkirche die Rückfront des Kulturpalastes sichtbar wird. Trotzdem ist aber eine Durchwegung zum Altmarkt gegeben. Wie die Architektur auf der linken seite der Galeriestraße einmal aussehen wird, ist aber noch bekannt.

Bilder von Jüdenhof / Sporergasse - 2030, Reisefüher, Stadtpanoramen, Skylines, Fotografien, Foto, Bilder, Farbfotografien, Schwarzweiß-Fotografie, virtuelle Rundgänge, Kultur, virtueller Stadtbummel, Streetlife, 360 Grad, Tour, Sehenswürdigkeiten, Guide, Stadtrundgang.

Letzte Karte öffnen

Jüdenhof / Sporergasse - 2030

Funktionsweise der Panoramazeitreise

Hilfe-Popup
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen