Palais Hoym - Hof/Nordseite - 2030

Palais Hoym - Hof/Nordseite - 2030

Dresden - Palais Hoym. Der Standort des Panoramas befindet sich unmittelbar am Festsaaltrakt. Von der Seite ist der Brunnen Gottfried Knöfflers zu erkennen, welcher aus dem Trümmerschutt geborgen werden konnte. Im Erdgeschoss des Festsaaltraktes befand sich ein Bad und hinter dem linken Portal die Wagenremise. Hinter dem rechten Portal gelangte man in den Wirtschaftshof und über eine seitliche Passage in den Gartenhof mit dem Gartenhaus. Im Durchgang zum Wirtschaftshof befand sich seitlich die Treppe zum Festsaal, welcher sich in der Mitte befand. er war mit Fresken von Franz Anton Maulpertsch versehen. Es fanden sich neben prächtigen Kronleuchtern noch Marmorkamine und prächtige Öfen. Die Boisserien und Türen waren in grünlichen Farben gehalten und die Profile waren vergoldet. Seitlich des Festsaales fanden sich Spielzimmer (Billiard/Kartenspiel) und das Buffetzimmer. Von dieser Pracht war allerdings bereits im 20. Jh. nichts mehr erhalten und die Räume müssen neu interpretiert werden.

Bilder von Palais Hoym - Hof/Nordseite - 2030, Reisefüher, Stadtpanoramen, Skylines, Fotografien, Foto, Bilder, Farbfotografien, Schwarzweiß-Fotografie, virtuelle Rundgänge, Kultur, virtueller Stadtbummel, Streetlife, 360 Grad, Tour, Sehenswürdigkeiten, Guide, Stadtrundgang.

Letzte Karte öffnen

Palais Hoym - Hof/Nordseite - 2030

Funktionsweise der Panoramazeitreise

Hilfe-Popup
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen - Impressum