Schloßstraße / Kanzleigasse - 2030

Dresden - Schloßstraße - Residenzschloss - Kanzleihaus - Georgentor. Vom Standort des Panoramas lässt sich die Veränderung nach dem Wiederaufbau des QVII.2 bereits erahnen, in dem der Straßenzug auf der linken Seite fortgeführt und durch drei Erker akzentuiert wird. Die Straßenbreite, wie hier am Residenzschloss, muss man sich bis zum Altmarkt vorstellen. Da die Schloßtraße bis weit in das 19. Jh. die einzige Verbindung zwischen dem Altmarkt und der Neustadt darstellte, kann man sich das lebhafte Treiben hier gut vorstellen. Die Häuser gegenüber des Residenzschlosses wurden einst entweder vom kurfürstlich sächsischen Hof selbst genutzt oder von hochrangigen Beamten wie den Baumeistern Matthäus Daniel Pöppelmann oder Johann Christoph Knöffel bewohnt.

Bilder von Schloßstraße / Kanzleigasse - 2030, Reisefüher, Stadtpanoramen, Skylines, Fotografien, Foto, Bilder, Farbfotografien, Schwarzweiß-Fotografie, virtuelle Rundgänge, Kultur, virtueller Stadtbummel, Streetlife, 360 Grad, Tour, Sehenswürdigkeiten, Guide, Stadtrundgang.

Letzte Karte öffnen

Schloßstraße / Kanzleigasse - 2030

Funktionsweise der Panoramazeitreise

Hilfe-Popup
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen - Impressum