ehem. Skisprungschanze von Frauenstein - 2014

ehem. Skisprungschanze von Frauenstein - 2014

Vom Standort des Panoramas im Nordwesten der Burgruine Frauenstein ist sehr gut der Verlauf der ehemaligen Skisprungschanze nachvollziehbar. Rechts vom Wohnturm, wo die Fensteröffnung des Palas erkennbar ist, war der Beginn der Schanze. Der Anlauf führte durch die Ruine und durch eine Bresche der Ringmauer. Der Absprungpunkt befand sich an Stelle des etwas porösen Mauerwerkes direkt am Weg. Der Schanzentisch war wohl eine temporäre Holzkonstruktion, wie alte Fotos vermuten lassen. Der Aufsprunghang befand sich linkerhand vom Weg in der sichtbaren Waldschneise. Diese lässt zugleich erahnen, dass ein Angriff von dieser Seite auf die Burg wenig Erfolgsaussichten hatte, denn wer möchte mit voller Ausrüstung einen Schanzenaufsprunghang hinaufrennen? Das erhöhte Gelände am Fuß der Ringmauer ist sicherlich den Schuttmassen geschuldet, die der Zusammensturz der Ringmauer in diesem Bereich mit sich brachte. Die Bresche in der Ringmauer wurde 2001 vom Freistaat Sachsen verschlossen. Einst war die Mauer aber in etwa so hoch wie die Oberkante des links erkennbaren vierten Turmes der Ringmauer. Damals wären von hier aus nur die oberen Geschosse des einst um ein Geschoss höheren Wohnturmes erkennbar gewesen. Rechts vom Wohnturm sind die Ruinen der Kernburg mit Palas, Küchentrakt, Südturm und vorgelagertem quadratischen Flankierungsturm zu erkennen. Das Wohngebäude linkerhand war einst in anderer Gestalt das Parkschlösschen des Frauensteiner Schlossparkes, welches in der Gründerzeit entstand. Heute wird es privat genutzt. Linkerhand vom Parkschlösschen ist der Zeisigstein zu sehen, ein Ausläufer des Felsmassivs, auf dem die Burg Frauenstein gegründet wurde.

Bilder von ehem. Skisprungschanze von Frauenstein - 2014, Reisefüher, Stadtpanoramen, Skylines, Fotografien, Foto, Bilder, Farbfotografien, Schwarzweiß-Fotografie, virtuelle Rundgänge, Kultur, virtueller Stadtbummel, Streetlife, 360 Grad, Tour, Sehenswürdigkeiten, Guide, Stadtrundgang.

Letzte Karte öffnen

ehem. Skisprungschanze von Frauenstein - 2014

Funktionsweise der Panoramazeitreise

Hilfe-Popup
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen